5 Minuten

PEIM

Die neue Marke im Premium Interim Management: PEIM – Premium Executive Interim Management

Die preisgekrönten Interim Manager Siegfried Lettmann, Peter Kuhle und Ulvi Aydin haben eine gemeinsame Marke – PEIM – gegründet und treten gemeinsam am Markt auf. PEIM steht für

  • absolute Top-Qualität
  • Professionalität und
  • Effizienz

Eine kleine und feine Elite-Truppe für komplexe und tiefgreifende Projekte aus den Bereichen Vertrieb, Marketing und Service.


Elite-Netzwerk mit umfassender Kompetenz

Den dreien gemeinsam sind nicht nur zahlreiche Auszeichnungen. Sie alle sind Träger des „Interim Management Excellence Award“ der DDIM (Dachgesellschaft Deutsches Interim Management). „Wir streben die Qualitätsführerschaft in der Interim Management-Branche an. Das entscheidende Merkmal, das die Marke ausdrücken soll, ist ‚premium excellence’. Wir sind eine geschlossene Gruppe, in der nicht jeder mitmachen kann“, wie der Interim Manager und Autor Ulvi Aydin ausführt.

Alle Mitglieder blicken auf zahlreiche erfolgreiche Projekte für namhafte Unternehmen zurück. „Kurz gesagt: Wir sind ein exklusiver Netzwerkverbund mit höchstem Qualitätsanspruch für fachlich herausfordernde Aufgaben“, so Peter Kuhle. Den Wert dieses Netzwerkes betont auch Siegfried Lettmann: „Das heute nötige Know-how für die Unternehmen ist sowohl in die Tiefe als auch in die Breite gewachsen. Der gegenseitige Austausch und der Faktor Diversität ist auch für unsere Kunden ein wichtiger Mehrwert.“


Fachlicher Fokus und Transformation

PEIM fokussiert in seiner Arbeit Vertrieb, Marketing und Service, allesamt Gebiete, in denen Kuhle, Aydin und Lettmann viele Jahre Erfahrung einbringen. Die Kunden profitieren vom dreifachen Know-how: Peter Kuhle kommt ursprünglich aus der Telekommunikations-Branche, die in vielen aktuellen Themen ein Trendsetter ist, Ulvi Aydin ist B2C-Marketingspezialist und Siegfried Lettmann steht vor allem B2B-Unternehmen im Vertrieb bei.

PEIM steht nicht nur für fachliche Exzellenz und Erfahrung, sondern auch für konkrete Ergebnisse. Die Kunden sollen schnörkellos ans Ziel gebracht werden. Aydin bekräftigt: „Wir haben keine Zeit für heiße Luft. Schönreden bringt nichts.“ Neben den Kernthemen steht vor allem Transformation im Mittelpunkt. „Das kann Geschäftsmodelle betreffen, Effizienzprogramme oder natürlich auch Digitalisierung“, wie der Service- und Vertriebs-Experte Kuhle erörtert.


Branchenübergreifender Wissenstransfer

Zusammengefunden haben die Spezialisten ebenfalls über die kritischen Themen von heute. Als klar wurde, dass es viele Überscheidungen gab, beschlossen sie, ihre gesammelten Kompetenzen zu bündeln. In ihrem neuen Netzwerk teilen die Interim Manager ihre Erfahrungen untereinander und stehen einander in- und außerhalb der Projekte zur Verfügung. So soll letztlich die Interim Branche als Ganzes weiterentwickelt werden – ihr Wissen teilen die Spezialisten aber auch mit der Welt.

Ein explizites Ziel von PEIM ist es, Kommunikation, Diversität und Austausch zu befördern. Dabei kommt ihnen entgegen, dass alle drei bereits bekannte Anbieter in der Branche sind, die regelmäßig in Fachjournalen und Wirtschaftszeitschriften publizieren. Lettmann, der auch als Studienleiter des Interim Executive Programme an der European Business School (EBS) fungiert, bringt es auf den Punkt: „Unser Ziel ist absolute Top-Qualität ohne Wenn und Aber. PEIM-Kunden profitieren von Know-how, Methodenkompetenz und Erfahrung aus drei verschiedenen Welten.“


Siegfried Lettmann ist Executive Interim Manager mit Fokus auf der TRANSFORMATION IN VERTRIEB UND MARKETING. Er übernimmt die Gesamtverantwortung für Geschäftsentwicklung und Unternehmensführung, Vertrieb, Marketing sowie Produktmanagement in Mittelstands- und Familienunternehmen. Hier gestaltet er Veränderungen und entwickelt die Geschäfte und Kompetenzen, häufig mit internationalem Fokus. Er ist auch Studienleiter des Interim Executive Programme an der European Business School (EBS). Für seine Arbeit wurde er bereits mehrmals in Deutschland, Österreich und auf internationalem Parkett ausgezeichnet, er ist mehrfacher Constantinus-Preisträger, Interim Manager des Jahres und hat den Interim Management Excellence Award der DDIM erhalten. Die Deutsche Wirtschaft kürte ihn 2020 zum Innovator des Jahres. Mehr Infos: www.lettmann-interim.com.


Peter Kuhle ist Interim Manager und Berater aus Bad Honnef. Er begleitet Unternehmen in erfolgskritischen Phasen von Wachstum und Wandel. Dabei blickt er auf langjährige Erfahrung in Sales & Service, Transformation & Effizienz und diversen Managementfunktionen bei namhaften Unternehmen aus Konzernen und Mittelstand zurück. Seine Spezialitäten sind Vertrieb, Direktvertrieb, After Sales, Service und technischer Kundendienst. Er ist Preisträger des „Interim Management Excellence Awards“ für einen besonders hohen Return on Investment. Mehr Infos: www.peterkuhle.com

Ulvi AYDIN (Jahrgang 1960) ist preisgekrönter Executive Interim Manager, Unternehmens- und Unternehmer-Entwickler, Beirat, XING-Insider und Buchautor. Als international agierender Interim-CEO und -CSO unterstützt er mittelständische Unternehmen und Konzerne bei Marken- und Marktentwicklung, Neu-Positionierung, Restrukturierung und Vertriebsexzellenz.  

AYDIN ist Mitglied im IBWF – Institut & Beraternetzwerk qualifizierter Unternehmensberater, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Notare für den Mittelstand.

Ebenso ist AYDIN Mitglied im Berufsfachverband „Die KMU Berater-Bundesverband freier Berater e.V.“. 

Zudem ist  AYDIN zertifizierter BAFA Berater. Über seine Erfahrungen als Interim Manager schreibt er in diversen Wirtschaftsmedien (Wirtschaftswoche, SpringerProfessional, Transformations-Magazin, Controller Magazin, etc.). Mehr Infos: www.aycon.biz 


Du hast Fragen und wünscht meine Unterstützung?