Komm auf den Punkt! Gerade jetzt!


Ein alter Kaufmannsspruch hat heute wieder eine extrem hohe Aktualität.

„In guten Zeiten die schlechten vorbereiten. Und in schlechten Zeiten die Guten!“

Jetzt ist die Zeit, …

  • überflüssige Prozesse über Bord zu werfen
  • Strategien zu konzentrieren
  • sich ganz klar zu fokussieren
  • sich ein-eindeutig zu positionieren

Die Frage: „Wofür stehst Du?“ sollte eigentlich schon vorher ganz klar, kurz, knapp, präzise und in einem Satz beantwortet sein.  Wer nicht – (noch) nicht kann – jetzt aber!

Jetzt ist die Zeit. Jetzt – in schlechten Zeiten – die guten Zeiten vorbereiten! Als Geschäftsführer musst Du (spätestes ) jetzt diese Fragen „KISS“ beantworten können. (KISS – „keep it Small and simple“!).

Wenn mein Produkt nicht (mehr) „da wäre“, dann würde DAS fehlen!

DAS würde fehlen …

Ich bin in meinem Markenauftritt markant und unverwechselbar! DAS ist markant und unverwechselbar an meiner Marke!

DAS macht meine Marke markant ….

DAS macht meine Marke unverwechselbar

Diese drei USPs verbinden meine Kunden mit meinem Unternehmen.

    1. USP …
    2. USP …
    3. USP …

DAMIT setze ich mich von meinem Wettbewerb ab.

DAS macht mich besser als mein Wettbewerb …

Auf einer Skala von 1 bis 10: Inwieweit bist Du mit Deiner Marke schon da, wo Du sein wolltest?

Ich bin bei …

Noch einmal – „KISS“! Wichtige Botschaften sind IMMER kurz – NIE lang. (Nur unklare und doofe Botschaften sind lang!)

  • Ich liebe Dich!
  • Willst Du mich heiraten?
  • Du bist eingestellt!
  • Du bist entlassen!
  • Wo kann ich unterschreiben?
  • Die Budgets stehen!
  • Ich habe meine Ziele erreicht!
  • etc., etc., etc.

Wenn Du für die Fragen oben mehr als sechs Worte brauchst – dann ist Deine Botschaft unklar. Oder Du!

  • Sei klug!
  • Sei klar!
  • Sei KISS!

Du kannst aus dieser echt beschissenen Krise klarer hervorgehen, als Du es (jemals) vorher warst.
Willst Du die Chance nutzen?

Fokussiere!

Vorheriger Artikel

Nächster Artikel